Faszien sind die Hüllen unserer Muskulatur und bestehen aus Bindegewebe. Faszientraining wurde früher als „nicht notwendig“ abgetan und nicht ernst genommen. Nach neuesten Erkenntnissen ist mittlerweile bekannt, dass Faszien einen wesentlichen Teil zu unserer sportlichen Entwicklung beitragen. 

Ziel des Faszientrainings ist es Verklebungen der Faszien zu lösen, Verspannungen der Muskulatur zu lockern, die Faszien zu dehnen, die Kraftentwicklung zu optimieren und die Wahrnehmung der Muskelrezeptoren zu verbessern.

 

Kursleiterin: Lena Voßbeck ( Physiotherapeutin), 8 Einheiten für jeweils 60 Minuten